Die Medizin hat sich in den vergangenen Jahrzehnten stetig weiterentwickelt: Viele vormals schwer bis gar nicht zu heilende Krebsarten sind heute gut beherrschbar und einige innovative Behandlungsmethoden haben sich längst in der täglichen Praxis etabliert. Vor allem aber gilt: Werden Krebserkrankungen frühzeitig erkannt und behandelt, bestehen oftmals gute bis sehr gute Heilungsaussichten. Zudem kann Krebs bei einer frühen Diagnose schonender und oft auch gezielter behandelt werden. Daher legen wir in unserer Frauenarztpraxis sehr viel Wert auf Vorsorge. Die Krebsfrüherkennung kann ab dem 20. Geburtstag jährlich durchgeführt werden und besteht abhängig vom jeweiligen Lebensalter aus den folgenden Untersuchungen:

  • Ab dem 20. Geburtstag
    Von 20 – 29 Jahren besteht die Krebsvorsorge aus einer Tastuntersuchung des inneren Genitales und einem Abstrich vom Gebärmutterhals.
  • Ab dem 30. Geburtstag
    Von 30 – 49 Jahren kommt das Abtasten der Brust zur gynäkologischen Tastuntersuchung und dem Abstrich vom Gebärmutterhals hinzu.
  • Ab dem 50. Geburtstag
    Nun ergänzt eine rektale Untersuchung des Darms die jährliche Früherkennung aus gynäkologischer Tastuntersuchung, Abstrich vom Gebärmutterhals und Abtasten der Brust. Die Stuhlbriefe zum Entdecken von unsichtbarem Blut können bis zum 55. Geburtstag jährlich in Anspruch genommen werden. Nach dem 55. Geburtstag können Stuhlbriefe alle 2 Jahre eingesetzt werden, wenn das Angebot zur Koloskopie (Dickdarmspiegelung) nicht angenommen wird.

Das Mammographiescreening für alle Frauen von 50 – 69 Jahren findet alle zwei Jahre in Screening-Zentren statt. Hierzu erhalten Sie eine Einladung, eine Überweisung von uns ist nicht nötig.


Individuelle Gesundheitsleistungen – erweiterte Vorsorge für Ihre Sicherheit

Individuelle Gesundheitsleistungen (IGeL) ergänzen die oben beschriebenen Leistungen der Krankenkassen. Sie bieten Ihnen die Möglichkeit, über die normale Krebsfrüherkennung hinaus medizinisch sinnvolle Untersuchungen in Anspruch zu nehmen, die Ihnen mehr Sicherheit geben. Unser Angebot zur erweiterten Vorsorge finden Sie unter diesem Link.